Startseite · Warenkorb · AGB · Widerrufsrecht · Widerrufsformular
Kontakt · Impressum · Datenschutz

407026_VCD7_Gebirge.jpg
Vogelstimmen im Gebirge - Edition 7
Art.-Nr.: Audio-CD-407026, ISBN 978-3-935329-17-0

Audio-CD
9,95 €
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Vogelstimmen im Gebirge

von Dr. Andreas Schulze und Karl-Heinz Dingler
Audio-CD inklusive Beiheft
Spieldauer 64 Minuten
Bestell-Nr. Audio-CD-407026, ISBN 978-3-935329-17-0

Die Vogelstimmen im Gebirge aus der Serie VOGELSTIMMEN Edition 7

Pro Vogel stehen im Durchschnitt über zwei Minuten Vogelstimmen mit Gesängen und Rufen zur Verfügung, ergänzt durch gesprochene Erläuterungen. Die Begleittexte sind in einem gesonderten Heft abgedruckt und eignen sich zum Mitlesen. Zusammen mit den Farbfotos der einzelnen Vogelarten verbinden sich die Vogelstimmen und Texte zu einer anschaulichen Gesamtheit.

Gebirge sind meistens dadurch entstanden, dass sich an einer bestimmten Stelle langsam die Erdkruste anhob. Ihre heutige Form verdanken sie dem Wind und dem Wasser, die unaufhörlich an ihnen nagen. Die europäischen Gebirge lassen sich in Mittel- und Hochgebirge unterteilen. Mittelgebirge verlaufen sanfter und weniger schroff, ihre Rücken sind häufig bewaldet, und die relative Höhe – also der Höhenunterschied zwischen Tal und Gipfel – beträgt selten mehr als 1.000 Meter.

Je weiter man in den Bergen hinaufsteigt, desto niedriger liegt die durchschnittliche Temperatur. Alle 100 Höhenmeter fällt sie um etwa 0,6 Grad Celsius, und die Zeit des Pflanzenwachstums verkürzt sich um rund 1 Woche. Während in den unteren Lagen Laubbäume weit verbreitet sind, können sich weiter oben nur noch Nadelhölzer behaupten. In den Alpen verläuft die Waldgrenze je nach Gegend 1.700 bis 2.400 Meter über dem Meeresspiegel. Darüber beginnt das Reich der Zwergsträucher, Moose und Flechten – eine eigene, lebensfeindliche Welt. Die wenigen Tierarten, denen man hier noch begegnet, müssen beträchtliche Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht verkraften, heftigen Wind und grelles Licht. Kurze Sommer wechseln sich mit langen und schweren Wintern ab; einen Herbst oder Frühling – so wie im Flachland – gibt es kaum.

Die 26 vorgestellten Vögel stammen aus ganz verschiedenen Höhenlagen: aus den Wäldern ebenso wie aus Fels und Eis. Viele von ihnen sind gefährdet, denn die Gebirge haben erheblich zu leiden, besonders unter dem Wintersport.

Die einzelnen Vogelarten der Audio-CD "Vogelstimmen im Gebirge"


1 Prolog mit Musik – Vogelstimmen im Gebirge 2:20
2 Alpenschneehuhn Lagopus mutus 2:20
3 Steinhuhn Alectoris graeca 2:21
4 Auerhuhn Tetrao urogallus 2:31
5 Tannenhäher Nucifraga caryocatactes 2:18
6 Alpendohle Pyrrhocorax graculus 2:13
7 Alpensegler Apus melba 2:10
8 Felsenschwalbe Ptyonoprogne rupestris 2:08
9 Mauerläufer Tichodroma muraria 2:24
10 Alpenbraunelle Prunella collaris 2:18
11 Schneefink Montifringilla nivalis 2:11
12 Steinschmätzer Oenanthe oenanthe 2:12
13 Steinrötel Monticola saxatilis 2:16
14 Ringdrossel Turdus torquatus 2:16
15 Bergpieper Anthus spinoletta 2:32
16 Berglaubsänger Phylloscopus bonelli 2:13
17 Zitronengirlitz Serinus citrinella 2:22
18 Zeisig Carduelis spinus 2:24
19 Gimpel Pyrrhula pyrrhula 2:19
20 Fichtenkreuzschnabel Loxia curvirostra 2:16
21. Weißrückenspecht Picoides leucotos 2:12
22. Sperlingskauz Glaucidium passerinum 2:16
23 Raufußkauz Aegolius funereus 2:15
24 Uhu Bubo bubo 2:04
25 Turmfalke Falco tinnunculus 2:17
26 Steinadler Aquila chrysaetos 2:10
27 Gänsegeier Gyps fulvus 2:12
28 Instrumentalmusik "Bergsommer" 2:16

Diese Serie VOGELSTIMMEN mit gesprochenen Erläuterungen besteht aus 7 Editionen:
Edition 1 - Vogelstimmen in Park und Garten
Edition 2 - Vogelstimmen in Feld und Flur
Edition 3 - Vogelstimmen am Wasser
Edition 4 - Vogelstimmen im Wald
Edition 5 - Vogelstimmen in Heide, Moor und Sumpf
Edition 6 - Vogelstimmen am Meer
Edition 7 - Vogelstimmen im Gebirge

Dieser Webshop wurde mit der kostenfreien Shopsoftware xaranshop® V4.0 erstellt.