Startseite · Warenkorb · AGB · Widerrufsrecht · Widerrufsformular
Kontakt · Impressum · Datenschutz

720370_LdN.jpg
Lieder der Natur - Wenn die Nachtigall singt
Art.-Nr.: Audio-CD-720370, ISBN 978-3-935329-38-5

Audio-CD
9,95 €
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieder der Natur - Wenn die Nachtigall singt

von Karl-Heinz Dingler und Christoph Cieszko
Audio-CD
Spieldauer 56 Minuten
Bestell-Nr. Audio-CD-720370, ISBN 978-3-935329-38-5

Die Interpreten von LIEDER DER NATUR

Gesang: Christoph Cieszko, BARITON
Solist: Burkhard Perkens-Golomb, FLÜGEL
Bearbeitungen und Kompositionen: Christoph Cieszko, Burkhard Perkens-Golomb, Markus und Karl-Heinz Dingler

Wenn die Nachtigall singt

Moderne Symbiose von gefühlvollen Liedern der Natur, klassischen Werken, Instrumental-Naturstimmungen, Nachtigall-Liedern in mehreren Sprachen und mit der Originalstimme der Königin der Nacht. Schlichtes Äußeres, gewaltige Stimme! Die Nachtigall - Königin der Nacht. Wie kaum ein anderer Vogel ist uns die Nachtigall aus zahlreichen Liedern, Gedichten und Erzählungen bekannt. Ihr abwechslungsreicher, melancholischer Gesang gehört zu dem Erhabensten, was die Natur an Vogelgesängen kennt.

Eine Edition mit gefühlvollen Liedern der Natur und dem Bariton CHRISTOPH CIESZKO, der bei Carlo Bergonzi und Gino Bechi Gesang studiert hat, widmet sich insbesondere der Nachtigall. Gesang und Klavierbegleitung wurden sehr gefühlvoll live in digitaler Qualität aufgenommen und behutsam im Studio mit modernen Elementen angereichert. In 3 Sprachen wird die Königin der Nacht besungen: Mit dem Lied "An die Nachtigall" von Johannes Brahms, einem russischen Nachtigallen-Lied von Alabiev und einem irischen Volkslied "The Nightingale".

Zusätzlich ist auch die Originalstimme der Nachtigall zu hören. Instrumentale Vogelstimmenlieder erzeugen eine Naturstimmung und ein weiterer Höhepunkt ist ein völlig neues "Lied der Natur" in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch. Eine europäische Naturhymne mit Kinderchor und einem Dialog zwischen Vater, Tochter und der Natur in Moll und Dur.

INHALT der Audio-CD LIEDER DER NATUR Wenn die Nachtigall singt

01 Naturträume - Instrumental mit Naturstimmung 2:33
02 An die Nachtigall - Johannes Brahms 2:40
03 Torna A Surriento - Ernesto d Curtis 3:36
04 LIED DER NATUR Europäische Naturhymne in 4 Sprachen 4:52
05 Letzte Rose - Irische Volksweise 2:14
06 Die Lerche - Engelbert Humperdinck 2:09
07 Waldleben - Instrumental mit Naturstimmung 2:16
08 Der Lindenbaum - Franz Schubert - 3:52
09 Die Nachtigall (in russischer Sprache) - Aleksandr Alabiev 3:25
10 Wassertropfen - Instrumental mit Naturstimmung 3:40
11 Das Veilchen - Wolfgang von Goethe und Wolfgang Amadeus Mozart 2:58
12 Die Forelle - Franz Schubert 2:06
13 Glitzerndes Wasser - Instrumental - Claude Debussy 5:42
14 O Sole Mio - G. Capurro/E. die Capua/E.A.Mazzucchi - 2:59
15 Morgenrot - Instrumental mit Naturstimmung 2:23
16 The Nightingale - Irische Volksweise 5:26
17 Nachtigall - Originalstimme der Nachtigall 3:29

Schlichtes Äußeres, gewaltige Stimme! Die Nachtigall - Königin der Nacht.

Wie kaum ein anderer Vogel ist uns die Nachtigall aus zahlreichen Liedern, Gedichten und Erzählungen bekannt. Ihr abwechslungsreicher, melancholischer Gesang gehört zu dem Erhabensten, was die Natur an Vogelgesängen kennt. Wenn man die ersten Nachtigallen hört, ist der Frühling gekommen; kein Wunder, daß zahlreiche Frühlingslieder die Nachtigall erwähnen.

Wer zum ersten Mal die legendäre Sängerin im Gebüsch oder im Baum entdeckt, ist vielleicht enttäuscht von ihrem schlichten Aussehen. Männchen und Weibchen sind bräunlich gefärbt, nur die Unterseite ist graubraun und geht an Kehle und Bauch in Grauweiß über. Vor allem im Flug fällt der rostrote Schwanz auf. Die Jungvögel sind oberseits hell gefleckt, an der Unterseite haben sie dunkle Säume; sie ähneln jungen Gartenrotschwänzen oder jungen Rotkehlchen. Die Nachtigall bewegt sich am Boden hüpfend fort, ähnlich einem Rotkehlchen, während der Schwanz oft angehoben getragen und immer wieder langsam auf und ab bewegt wird. Ihr Flug ist leicht und schnell, zum Ruhen und Schlafen hält sie sich versteckt im Schutz der Sträucher auf.

Den Lebensraum der Nachtigall bilden verwachsene Gärten und Grünanlagen, außerdem Feldgehölze und unterwuchsreiche Wälder. Ihr Nest errichtet sie stets am Boden oder niedrig in einem Strauch. Ende April oder im Mai legt das Weibchen 4 bis 6 olivfarbene Eier, die es 14 bis 16 Tage bebrütet. Die Jungen werden von beiden Partnern mit Insekten und anderen Kleintieren gefüttert und verlassen im Alter von knapp 2 Wochen das Nest.

Wo in Gärten, Parks und Friedhöfen zu wenig Laub auf dem Boden liegt, und wo Sträucher und Bäume zu stark beschnitten werden: dort ist die Nachtigall selten geworden. Wer ihr helfen möchte, gestaltet seinen Garten naturnah und verzichtet auf chemische Spritzmittel.

Ihres Gesanges wegen war die Nachtigall früher ein beliebter und verbreiteter Stubenvogel, der bei guter Pflege oft ein Alter von mehr als 20 Jahren erreichte. Landesbund für Vogelschutz und Naturschutzbund Deutschland wählten die Nachtigall zum Vogel des Jahres 1995, damit sie für mehr Naturnähe in unseren Gärten, Grünanlagen und Wäldern wirbt.

Der Text zum LIED DER NATUR Europäische Naturhymne in 4 Sprachen


Spieldauer 4:52 Min. - Europäische Naturhymne in deutscher, englischer, italienischer und französischer Sprache.
Musik: Christoph Cieszko / Text: Karl-Heinz Dingler / Arrangement: Markus Dingler
Übersetzungen: Anjuta Aigner (frz.), Angelika Schedewie (engl.), C. Cieszko mit Monika Mario Gallo/Veronika Paderni (italienisch)
Mitwirkende: Vater (V.): Christoph Cieszko, Tochter (T.): Anna-Dominika Cieszko
Kinderchor: Melanie Dingler, Johanna Halt, Laura Buschalla, Julia Dunst, Liz Hoang, Christiane Schatta, Tina Gartner, Angelika und Veronika Leutensdorfer

TEXT
VATER: Ein Lied der Natur, Gedanken in Moll und Dur, barfuß im Morgentau, ein Vogel im Himmelblau. Die Blumen duften süß, ein stiller See so tief, Blätter im Wind sich dreh’n, so als wäre nichts gescheh’n.
TOCHTER: Hey, Papi, komm wir besuchen die Natur! O.K. Papi?
VATER: O.K.
TOCHTER: O.K.
Hallo Natur, wie geht es heute? Warum seh’ ich bei dir die Tränen? Hallo Tiere, warum so traurig? Sagt es mir! Was ist passiert? Wo ist die Wiese für die Blumen? Wo das Wasser für die Fische? Wo die Bäume für die Vögel? S.O.S. wir helfen dir! O.K.
VATER: O.K.

VATER: A song of nature, and thoughts filled with pleasure, barefoot in the morning dew, a bird is flying in the blue. The flowers sweetend smell, a sea so calm and deep, in the wind leaves are turning, it seems everything’s filled with peace.

TOCHTER: Babbo! Vieni che contempliamo la Natura!
O.K. Babbo?
VATER: O.K.
TOCHTER: O.K.
Hallo Natura come stai? Perche ti vedo piangere? Hallo animali perche siete cosi tristi? Ditemi - cos’é successo? Dov’e il prato per i fiori? Dov’e l’agua per i pesci? Dov’e sono le piante per gl’uccelli? S.O.S. Noi ti aiuteremo!
O.K.
VATER: O.K.
Une chanson de la nature, des pensées tendres d’amour, pieds nus dans la rosée, un oiseau au ciel azur. Les fleurs emanant douceur, un lac calme si profond, des feuilles volant au vent, comme si rien n’avait changé.
TOCHTER: Daddy come on, we visit the nature!
O.K. Daddy?
VATER: O.K.
TOCHTER: O.K.
ALLE: lalalalala.........o.k. - o.k. - o.k.

Dieser Webshop wurde mit der kostenfreien Shopsoftware xaranshop® V4.0 erstellt.